Menü

Sechs Monate mehr Zeit für Sepa-Umstellung

Bisher galt der 1. Februar als Stichtag, zu dem der europäische Zahlungsverkehr mit dem neuen System funktionieren soll. In ihrer Mitteilung urteilt die EU-Kommission, dass die Umwandlung nicht weit genug gediehen sei um eine "smooth transition" zu gewährleisten - es wird also am nahtlosen Übergang gezweifelt und es werden Unterbrechungen im Geldverkehr befürchtet.

Das Europaparlament und die Mitgliedsstaaten müssen dem Entschluss nun noch zustimmen. Zugleich heißt es seitens der EU-Kommission warnend: "Die Übergangfrist wird nicht über den 1. August hinaus verlängert."

 

Quelle: IZ Immobilienzeitung; 09.01.2014

Weitere Informationen
BVI-Premium-Partner

 DomcuraistaWestWoodRhönENERGIEOjektustechemGoldgasBestgruppeHanseMerkurJUIntratone    Howden-Caninenberg EKB WEG-Bank