Menü

Programm Energetische Stadtsanierung wird aufgestockt

So soll, wie jetzt Staatssekretär Rainer Bomba zusagt, der Förderzeitraum für den so genannten Sanierungsmanager auf drei Jahre verlängert werden. Der Förderhöchstbetrag wird auf 150.000 Euro angehoben. Mit dem Programm werden die Sanierung von Einzelgebäuden im Stadtquartier koordiniert sowie die Wärmegewinnung im Quartier optimiert.
Gesteuert werden diese Prozesse vom Sanierungsmanager. Die Bundesregierung strebt bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand an. Das Programm Energetische Stadtsanierung soll helfen, die Energieeffizienz in den Kommunen zu steigern.

 

Quelle: IZ Immobilienzeitung; 11.07.2013

Weitere Informationen
BVI-Premium-Partner

 Domcura   ista   WestWood  RhönENERGIE   Ojektus  techem    Goldgas      Bestgruppe     JU         Howden-Caninenberg       EKB        WEG-Bank