Menü

Der KfW-Award „Bauen und Wohnen“ sucht Bauherren, die an morgen denken

Als einer der größten Förderer von privatem Wohneigentum in Deutschland hat die KfW Bankengruppe im Jahr 2003 den Wettbewerb "Bauen und Wohnen" ins Leben gerufen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Impulse für nachhaltiges privates Bauen zu geben sowie zukunftsweisende Trends in Deutschland aufzuzeigen. Hierbei steht vor allem die Förderung von energieeffizientem Bauen und Sanieren sowie barrierearmen, komfortablen Wohnen im Mittelpunkt

Der KfW-Award "Bauen und Wohnen" 2016 startet jetzt!
Das diesjährige Motto ist "Urbanes Wohnen - Häuser in der Stadt". 2016 zeichnet die KfW private Bauherren oder Baugemeinschaften aus, die ihr Projekt in der Stadt auf eine besondere Art und Weise umgesetzt haben. Der Fokus liegt hierbei auf Mehrfamilienhäusern, die idealerweise mehreren Generationen und verschiedenen Lebensformen ein Zuhause bieten. Die Preisträger werden von einer fachkundigen Jury ermittelt. Der KfW-Award ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert.

Die KfW sucht Bauherren, die an morgen denken

  • An dem Wettbewerb können sich alle privaten Bauherren oder Baugemeinschaften in Deutschland beteiligen, die in den vergangenen fünf Jahren ein Haus mit mindestens 3 Wohneinheiten im innerstädtischen Bereich oder Stadtzentrum gebaut oder modernisiert haben.
  • Bewertet werden die Projekte nach ihrer gelungenen Balance aus Modernität, Energie-und Kosteneffizienz, ihrer optimalen Raum-und Flächennutzung sowie der individuellen Wohnlichkeit.
  • Grundlage für die Beurteilung ist der ausgefüllte Teilnahmebogen
  • Mitarbeiter der KfW Bankengruppe sowie Wohnungs- und Immobilienunternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Nicht gewerbliche Vermieter sind neben den privaten Wohneigentümern zur Teilnahme berechtigt.

Die Prämierung der Preisträger findet am 23. Juni 2016 in Kooperation mit dem Wettbewerb "Sanierungshelden" der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Berlin statt.

Sie sind davon überzeugt, dass Ihr Hausprojekt ein gelungenes Beispiel für "Urbanes Wohnen" ist? Sie möchten auch andere Menschen zum Bauen inspirieren und dabei Ihr Budget aufbessern? Dann bewerben Sie sich bis zum 07.03.2016. Mit wenig Aufwand sind Sie dabei!

Wettbewerbsunterlagen (PDF, 522 KB, nicht barrierefrei) und Teilnahmebogen (PDF, 118 KB, nicht barrierefrei) stehen ab sofort zur Verfügung.

Sollten Sie sich für die Teilnahme an Wettbewerb KfW-Award "Bauen und Wohnen" 2016 interessieren, empfehlen wir Ihnen eine Registrierung unter www.phase1.de/kfw-awards. Mit der Registrierung erhalten Sie Zugriff zu einem Onlineforum mit FAQs und weiteren Information zum Wettbewerbsverlauf.

Weitere Informationen
BVI-Premium-Partner

 DomcuraistaWestWoodRhönENERGIEOjektustechemGoldgasBestgruppeHanseMerkurJUIntratone    Howden-Caninenberg EKB WEG-Bank