Menü

Aktuelles

Kostenfreie Webinare zur E-POSTBUSINESS BOX und zum StreetScooter der Deutschen Post mehr »

Über unseren Kooperationspartner Deutsche Post AG bieten wir Ihnen seit Neuestem zwei spannende Produkte bzw. Dienstleistungen an: Zum einen können Sie über die E-POSTBUSINESS BOX schneller und kostengünstiger denn je Ihre Geschäftspost versenden. Zum anderen können Sie den StreetScooter, ein smartes Elektro-Nutzfahrzeug, für Transporte in Ihrem Arbeitsalltag nutzen.


Der StreetScooter der Deutschen Post - Mobilität neu gedacht mehr »

Nehmen Sie am 12. oder 25. Oktober an einer kostenlosen Probefahrt in Berlin teil!


Praesentation_Streetscooter.pdf
Der BVI-Vorstand trauert um Dr. Wolf-Dietrich Deckert mehr »

Am Donnerstag, 28. September 2017 verstarb Dr. Wolf-Dietrich Deckert nach schwerer Krankheit.


Dr. Wolf-Dietrich Deckert ist verstorben mehr »

Der BVI trauert um einen seiner engsten Weggefährten


Schnelle Rückkehr zur Sachpolitik: Das erwartet der BVI nach der Bundestagswahl mehr »

Der Wahlkampf ist Geschichte, die Stimmen sind ausgezählt – nun fordert der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. eine rasche Rückkehr zur Sachpolitik.


1 23456

Archiv

BID kritisiert Bruch des Koalitionsvertrags mehr »  
Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland bewertet den jüngsten Referentenentwurf zur Dämpfung des Mietanstiegs in angespannten Wohnungsmärkten als Bruch des Koalitionsvertrags.

Bauhandwerkersicherung nach Kündigung des Bauvertrages mehr »  
Der VII. Zivilsenat hat in seiner ersten Entscheidung zur durch das Forderungssicherungsgesetz geänderten Fassung des § 648a Abs. 1 BGB darüber entschieden, in welchem Umfang der Unternehmer nach einer Kündigung des Bauvertrags durch den Besteller für seine Vergütung eine Bauhandwerkersicherung beanspruchen kann.

BGH: Wohnungseigentümer muss eigenmächtig erbaute Terassenüberdachung abreißen mehr »  
Eine von einem Wohnungseigentümer eigenmächtig vorgenommene bauliche Maßnahme begründet einen Nachteil für alle Wohnungseigentümer, wenn sie die Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums erschwert.

Kostenloses Online-Kundenmagazin für BVI-Mitglieder mehr »  
Neue Ausgabe von „wohnen. Die Fachinformation für Wohnungseigentümer und Vermieter“ steht zum Download bereit

Bausparangebot von Schwäbisch Hall für WEGs mehr »  
Mit dem Schwäbisch Hall WEG-Bausparen kann die WEG einen Teil der Instandhaltungsrücklage ansparen - sicher und mit solider Verzinsung. Gleichzeitig kann den Eigentümern bei Zuteilung ein zinsgünstiges Bauspardarlehen übertragen werden.

BGH: WEG-Verwalter muss bei Vertragskündigung Vollmacht vorlegen
Legt der Verwalter bei der Kündigung des Hausmeisters einer Wohnungseigentumsanlage dem Schreiben keine Vollmachtsurkunde bei, kann der Hausmeister die Kündigung zurückweisen.
iii_zr_443_13.pdf

Immobilienwirtschaft im Dialog mit dem Bundesbauministerium mehr »  
Unter der Leitung von Ministerin Barbara Hendricks trafen sich gestern Abend zum ersten Mal in der neuen Legislaturperiode Vertreter aus Politik und Verbänden zum „Immobilienwirtschaftlichen Dialog“ im Bundesbauministerium.

Immobilienwirtschaft fordert Energietisch mit Bundesregierung mehr »  
Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland fordert einen Energietisch im Rahmen des im Koalitionsvertrag geplanten Energierates, um das energetische Potenzial im Gebäudebereich zu heben.

Schadensersatzpflicht bei Verlust eines Wohnungsschlüssels mehr »  
Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen ein Mieter Schadensersatz für die Erneuerung einer Schließanlage schuldet, wenn er einen zu seiner Wohnung gehörenden Schlüssel bei Auszug nicht zurückgibt.

BGH: Unwirksamer Zeitmietvertrag ist nicht vorzeitig kündbar mehr »  
Erweist sich ein Zeitmietvertrag über Wohnraum als unwirksam, gilt der Vertrag eigentlich als auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Folge: Der Mietvertrag ist ordentlich kündbar. Doch der Bundesgerichtshof (BGH) kommt zum gegenteiligen Ergebnis (Az. VIII ZR 235/12).
viii_zr_235_12.pdf

Schnelle Klage minimiert Vermieters Verjährungsrisiko mehr »  
Hat der Mieter sich vertraglich zu Unterhaltungs- und Instandhaltungsmaßnahmen verpflichtet, muss sich der Vermieter ab der Rückgabe der Mietsache mit Schadensersatzansprüchen beeilen, wenn der Mieter geschlampt hat oder seiner Vertragspflicht überhaupt nicht nachgekommen ist.
xii_zr__12_13.pdf

Mobilfunksendeanlage bedarf Zustimmung aller Wohnungseigentümer mehr »  
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat entschieden, dass eine Mobilfunksendeanlage auf dem Dach einer Wohnungseigentümergemeinschaft nur bei Einstimmigkeit der Wohnungseigentümer errichtet werden darf (Az.: V ZR 48/13).

VG Media reduziert Lizenzentgelte für Mehrparteienhäuser mehr »  
BVI-Rahmenertragspartner VG Media hat mit Gültigkeit vom 01.01.2014 den Tarif „Mehrparteienhäuser“ für BVI-Mitglieder angepasst.
VG_Media_Vertrag_Mitglieder.pdf

BID Jahresempfang 2014: Bundesbauministerin Hendricks trifft Immobilienwirtschaft mehr »  
Beim Jahresempfang der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland nahm die neue Bundesbauministerin Barbara Hendricks am Mittwochabend erstmals in ihrer Funktion als Ministerin an einer Veranstaltung der Immobilienwirtschaft teil.

Kündigungsrecht des Vermieters bei unerlaubter Untervermietung mehr »  
Der BGH hat in seinem Urteil vom 4. Dezember 2013 entschieden, dass ein Vermieter ein Mietverhältnis dann nicht fristlos wegen unbefugter Gebrauchsüberlassung kündigen kann, wenn der Hauptmieter - nach Widerruf der Untermieterlaubnis - alle rechtlich zulässigen und erforderlichen Schritte unternimmt, um den Räumungsanspruch gegen den Untermieter durchzusetzen.

... 5678910 11121314...
Weitere Informationen
BVI-Premium-Partner

 Domcura   ista   WestWood  RhönENERGIE   Ojektus  techem    Goldgas      Bestgruppe     JU         Howden-Caninenberg       EKB        WEG-Bank