Menü

Aktuelles

Bundesverfassungsgericht soll Mietpreisbremse prüfen mehr »

BVI begrüßt Vorlage des Berliner Landgerichts


Das ändert sich 2018 bei Hausbau, Sanierung, Förderung mehr »

Das nächste Jahr bringt einige Veränderungen für alle, die bauen, modernisieren oder Energie selbst erzeugen. Hier ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.


Bayerische Mieterschutzverordnung auf München nicht anwendbar mehr »

Das LG München I hat entschieden, dass die Mieterschutzverordnung der Bayerischen Staatsregierung wegen Verstoßes gegen die bundesgesetzliche Ermächtigungsgrundlage unwirksam ist.


Alte Holzöfen müssen ab 1. Januar 2018 strenge Grenzwerte bei Staubemissionen einhalten mehr »

Für über 33 Jahre alte Kamin- und Kachelöfen endet die ÜbergangsfristFür über 33 Jahre alte Kamin- und Kachelöfen endet die Übergangsfrist


Kostenfreie Webinare zur E-POSTBUSINESS BOX und zum StreetScooter der Deutschen Post mehr »

Über unseren Kooperationspartner Deutsche Post AG bieten wir Ihnen seit Neuestem zwei spannende Produkte bzw. Dienstleistungen an: Zum einen können Sie über die E-POSTBUSINESS BOX schneller und kostengünstiger denn je Ihre Geschäftspost versenden. Zum anderen können Sie den StreetScooter, ein smartes Elektro-Nutzfahrzeug, für Transporte in Ihrem Arbeitsalltag nutzen.


1 234567

Archiv

Amtsgericht kippt Berliner Mietspiegel mehr »  
Das Amtsgericht Charlottenburg hat in einem Urteil (AZ: 235 C 133/13) den Berliner Mietspiegel als „nicht qualifiziert“ eingestuft und damit große Unsicherheit bezüglich der Umsetzung der anstehenden Mietpreisbremse zumindest in Berlin ausgelöst.

BVI beruft bundesweit Mediatoren zur Schlichtung von Streitereien in Wohnungseigentümergemeinschaften mehr »  
Nicht immer müssen bei Streitfällen zwischen Verwaltern und Eigentümern Gerichte bemüht werden. Oft können Mediatoren helfen, einen Konflikt zu lösen.

Über 450 Teilnehmer beim 10. Deutschen Immobilien Kongress in Berlin mehr »  

Am 7. und 8. Mai 2015 diskutierten über 450 Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung beim Deutschen Immobilien Kongress in Berlin über Themen, die die Immobilienwirtschaft bewegen.



Zweckwidrige Nutzung einer Teileigentumseinheit als Wohnung mehr »  

Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen Unterlassungsansprüche der Wohnungseigentümer untereinander wegen einer zweckwidrigen Nutzung des Sondereigentums als verjährt oder als verwirkt anzusehen sind.



Ansprüche des Mieters wegen Legionellen im Trinkwasser mehr »  

Der Bundesgerichtshof hat sich am 6. Mai 2015 in einer Entscheidung mit Ansprüchen des Mieters gegen den Vermieter befasst, die darauf gestützt werden, dass der Mieter aufgrund von bakteriell verseuchtem Trinkwasser in der Mietwohnung erkrankt sei.



Zum Mietmangel wegen Lärmbelästigungen durch einen neuen Bolzplatz mehr »  
Der Bundesgerichtshof hat heute eine Grundsatzentscheidung zu der Frage getroffen, unter welchen Voraussetzungen der Mieter einer Wohnung wegen sog. Umweltmängel – hier Lärmbelästigungen von einem Nachbargrundstück - die Miete mindern darf und wie dabei Kinderlärm zu berücksichtigen ist.

Bei Immobilienanzeigen ohne Energiekennwerte droht Bußgeld mehr »  
Fehlen in einer Immobilienanzeige die erforderlichen Energiekennwerte des betreffenden Gebäudes, kann dies ab dem 1. Mai 2015 für den Vermieter oder Verkäufer ein Bußgeld von bis zu 15.000 Euro nach sich ziehen.

Stillstand beim Koalitionsgipfel zum Mindestlohn mehr »  

Der Streit um den Mindestlohn sorgt beim Koalitionsgipfel für Spannungen im Regierungsbündnis. Die Spitzen der Koalition saßen in der Nacht von Sonntag auf Montag zusammen - beschlossen wurde aber nichts.



Fristlose Kündigung des Vermieters wegen verweigerter Instandsetzungsarbeiten mehr »  
Der Bundesgerichtshof hat sich in einer Entscheidung mit der Frage beschäftigt, unter welchen Voraussetzungen der Vermieter von Wohnraum das Mietverhältnis durch Kündigung beenden kann, wenn sich der Mieter weigert, notwendige Instandsetzungsarbeiten an der Mietsache zu dulden und dem Vermieter bzw. den von ihm beauftragten Handwerkern hierzu Zutritt zu gewähren.

Zur Vergütungspflicht für die Kabelweitersendung in WEG mehr »  
Mit unserer BVI-Verwalterinformation vom 26.2.2015 haben wir Sie bereits über die aktuelle Rechtslage zur entgeltpflichtigen Kabelweitersendung in Mehrparteienhäuser informiert.

Kostenloser Service zur Suche nach Fördermitteln mehr »  
Die Finanzierung von Modernisierungsvorhaben ist in Deutschland momentan so günstig wie nie.

Mietpreisbremse passiert Bundesrat mehr »  
BVI bietet Kompaktseminar zu den Folgen

Deutschland bekommt eine Mietpreisbremse. Nach dem Bundestag stimmte auch der Bundesrat für das entsprechende Gesetz. Nun muss es noch von Bundespräsident Gauck unterzeichnet und anschließend im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden. Geschieht dies im Laufe des Aprils, treten die Neuregelungen am 1.6.2015 in Kraft


BGH: Zur Verbrauchereigenschaft der Wohnungseigentümergemeinschaft mehr »  
Der Bundesgerichtshof hat sich in drei Entscheidungen mit der Frage befasst, ob eine in einem Gaslieferungsvertrag enthaltene formularmäßige Preisanpassungsklausel (Spannungsklausel), nach der sich der Arbeitspreis für die Lieferung von Gas zu bestimmten Zeitpunkten ausschließlich in Abhängigkeit von der Preisentwicklung für Heizöl ändert, bei ihrer Verwendung gegenüber einer Wohnungseigentümergemeinschaft der Inhaltskontrolle nach § 307 Abs. 1 BGB* standhält.

BGH zu Formularklauseln bei Schönheitsreparaturen mehr »  
Formularmäßige Quotenabgeltungsklauseln und Übertragung der Schönheitsreparaturen auf den Mieter bei unrenoviert übergebener Wohnung unwirksam

Zuschuss für Vor-Ort-Beratungen zum 1. März 2015 erhöht mehr »  
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Förderung von Vor-Ort-Beratungen stärker an die Bedürfnisse der Praxis angepasst und schafft damit mehr Flexibilität für Haus- und Wohnungseigentümer.

... 234567 891011...
Weitere Informationen
BVI-Premium-Partner

 Domcura   ista   WestWood  RhönENERGIE   Ojektus  techem    Goldgas      Bestgruppe     JU         Howden-Caninenberg       EKB        WEG-Bank