Aktuelle News finden Sie im BVI-Newsletter. Klicken Sie oben in der Navigation auf „Newsletter“, um ihn zu abonnieren.

 

News

Für mehr Miteinander

Eine gute Zusammenarbeit mit dem WEG-Beirat ist essenziell für ein erfolgreiches Arbeiten in und mit einer Wohnungseigentümergemeinschaft. Um das gemeinsame Wirken von vornherein positiv und konstruktiv zu gestalten, hat der BVI e.V. einen Leitfaden mit Tipps und Basiswissen für die Praxis erstellen lassen.

MONTANA unterstützt beim Wechsel, um Rückfall in Grundversorgung zu vermeiden

Die DEG Deutsche Energie GmbH hat einen Insolvenzantrag gestellt und die Belieferung ihrer Kunden mit Strom und Gas zum 21.12.2018 eingestellt.

Für ein sicheres Zuhause

Die Zahl der registrierten Einbrüche ist in den letzten Jahren zwar rückläufig, aber noch immer werden viele dieser Straftaten nicht aufgeklärt.

Wohneigentum und Immobilienverwaltung gehören auf die politische Agenda

Am heutigen Vormittag traf BVI-Präsident Thomas Meier bei einem Round-Table-Gespräch der großen Berliner Tageszeitung „Tagesspiegel“ auf den Kanzleramtschef Prof. Dr. Helge Braun, der die Regierungsarbeit koordiniert.

Bei Liegenschaften mit einer Trafostation auf dem Grundstück, stellt sich oft die Frage, wer diese sein Eigen nennen darf. Insbesondere, wenn das Grundbuch keine Eintragungen diesbezüglich enthält.

Altersvorsorge mit Liquiditäts- und Steuervorteilen kombinieren

Eine nachhaltige Struktur in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV), Unabhängigkeit von typischen Versicherungsprodukten und eine stabile Finanzierung des Unternehmens - diese drei Elemente erbringen für Immobilienverwaltungsunternehmen entscheidende Vorteile.

Neue Kooperation mit der FOM-Hochschule für Berufstätige

Der Generationenwechsel in der Immobilienverwalterbranche ist in vollem Gang. Bei diesem entscheidenden Schritt in Leben und Beruf unterstützt der BVI bereits konkret, umfassend und auf der Basis langjähriger Erfahrung und eines engmaschigen Netzwerks.

Modernisierungsumlage, Mietpreisbremse, Sonder-Afa

Die große Koalition hat sich durch einen Kompromiss auf Änderungen im Mietrecht geeinigt.

BVI stellt Formular für Weiterbildungsnachweis zur Verfügung

Seit 1. August müssen Wohnimmobilienverwalter offiziell einen Antrag auf Erlaubnis stellen, ihr Gewerbe ausüben zu dürfen. Die dafür notwendigen Formulare stehen nun nach und nach bei den zuständigen regionalen Industrie- und Handelskammern bzw. den Gewerbeämtern bereit. Zuständigkeiten können je nach Gegend variieren; im Zweifel hilft ein Anruf bei der Kammer oder dem Amt.

Die Große Koalition hat sich Änderungen bei befristeten Beschäftigungen und ein Recht auf befristete Teilzeit verständigt.