BVI stößt Dialog zur WEG-Novellierung an

Als führende Immobilienverbände haben gestern der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. und der Immobilienverband Deutschland IVD die Debatte über eine mögliche Ausgestaltung der Reform des Wohnungseigentumsgesetzes in Gang gebracht.

Mehr als 130 Teilnehmer verfolgten am 16.10.2018 im dbb forum berlin die Diskussion zwischen Staatssekretär Gerd Billen; den Autoren der beiden vorliegenden Diskussionsentwürfe, Wolfram Marx und Dr. Katrin Herresthal, sowie den Richtern Dr. Oliver Elzer und Dr. Matthias Löffler und vielen weiteren Akteuren.

Das Thema stieß auch bei den Mitgliedern des Bundestages der verschiedenen Fraktionen auf großes Interesse. Einhellig wurde die Dringlichkeit einer WEG-Reform unterstrichen.

Lesen Sie mehr unter: ]https://bvi-verwalter.de/aktuelles/pressemeldungen/fachforum-des-bvi-und-ivd-diskutiert-weg-reformentwuerfe/