Teil 9: Der Verwalter als Versammlungsleiter

Der BVI-Videoblog „Nachgehakt“

Als Versammlungsleiter nimmt der Verwalter viele unterschiedliche Aufgaben war, angefangen von Ermahnungen mit Fingerspitzengefühl bei störenden Eigentümern bis hin zur Rolle als „DJ“ bei Präsenzversammlungen mit Online-Teilnehmern.

 

Der BVI-Videoblog „Nachgehakt“ beantwortet diesmal drei Fragen rund um den Verwalter als Versammlungsleiter:

  • Wann kommt es zu einer Wahl des Versammlungsleiters?
  • Wie kann der Versammlungsleiter bei störenden Eigentümern reagieren?
  • Welche Auswirkungen hat die virtuelle Eigentümerversammlung auf die Versammlungsleitung?

Bei einer Eigentümerversammlung hat der Verwalter als Versammlungsleiter das Hausrecht und damit eine starke Rolle. Wird eine Eigentümerversammlung gestört, könnte er als letztes Mittel den Eigentümer aus dem Saal verweisen. Zuvor sollten jedoch alle vorherigen Schritte, die zu einer Deeskalation beitragen können, gegangen worden sein.

Über diese Schritte sowie über weitere Kompetenzen, Pflichten und Risiken des Verwalters als Versammlungsleiter sprach unsere Geschäftsführerin Sandra Lenzenhuber mit Carsten Küttner und Dr. Jan-Hendrik Schmidt bei den Verwaltertagen in Hamburg.

Viel Freude mit dem Video!

 

 

Mit den Alternativen der klassischen Präsenzveranstaltungen haben sich unsere Experten auch in einer ausführlichen BVI-Verwalterinformation (Corona – Notstandsgesetz erlassen) beschäftigt.

Weitere Infos unter: https://bvi-verwalter.de/leistungen/arbeitshilfen/bvi-verwalterinformationen