BVI, Wanderer und Partner und OBJEKTuS veranstalten

2. Mietverwalter-Treffen

Mietverwalter aufgepasst! Anfang 2019 ist eine Gesetzesänderung zur Modernisierungserhöhung in Kraft getreten! Modernisierungen in Mietwohnungen werden dadurch vereinfacht.

Außerdem wurde die Trinkwasserverordnung verschärft und Rauchwarnmelder müssen bis Ende 2020 installiert sein. Die DIN 14676 wurde novelliert, so dass eine Ferninspektion nun umgesetzt werden darf.

Erfüllen Sie Ihre Verkehrssicherungspflichten als Verwalter und generieren Sie gleichzeitig mehr Miete für Ihre Kunden! Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Auf unserem Halbtags-Seminar für Mietverwalter am 28.02.2019 erhalten Sie Rechtsgrundlagen, Mustererhöhungsschreiben sowie pragmatische Lösungsansätze zur Kundenkommunikation.
Das spart Zeit und Geld!

Für die Teilnahme an der Veranstaltung stellt Ihnen die OBJEKTuS GmbH den seit dem 01.08.2018 gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungsnachweis für Immobilienverwalter aus! In diesem Fall handelt es sich um 3,5 Weiterbildungsstunden!

Referenten:
Malte Monjé, Wanderer und Partner Rechtsanwälte, Berlin
Martina Schinke, Immobilienverwalterin und Landesvorsitzende des BVI-LV West
Niko Polzin, Vertriebsleiter OBJEKTuS GmbH
Bastian Horst, Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Brill + OBJEKTuS GmbH

Termin:
28.02.2019 von 09.30-13.00 Uhr

Ort:
SOFITEL Berlin Kurfürstendamm
Augsburger Str. 41, 10789 Berlin

Anmeldung unter www.objektus.de/veranstaltungsanmeldung und servicecenter@objektus.de

Rückfragen werden Ihnen unter dieser Telefonnummer: 030 29 777 25-25 beantwortet.