Mitgliederservice und Prozessoptimierung im Fokus

Neue Stelle der Büroleiterin in der BVI-Geschäftstelle besetzt

Der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. hat mit Cornelia Freiheit eine ausgewiesene Kennerin der internen und externen Verbandsarbeit als Büroleiterin in Berlin gewinnen können.

Freiheit wirkt bereits seit 2010 als Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BVI. In der neuen Funktion obliegt ihr jetzt mehr Verantwortung für die operativen Prozesse in der Geschäftsstelle. Übergangsweise wird Freiheit weiterhin die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantworten.

BVI-Geschäftsführerin Sandra Lenzenhuber freut sich über die Stellenbesetzung mit einer kompetenten und erfahrenen Mitarbeiterin: „Sowohl die Geschäftsstelle als auch der Verband sind in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Um sich dieser Veränderung anzupassen und interne Prozesse zu optimieren, sehe ich Frau Freiheit in ihrer neuen Position an der richtigen Stelle. Ich freue mich auf eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit!“

Derzeit nutzt Freiheit den neu eingerichteten berufsbegleitenden Studiengang „Immobilienwirtschaft“ der HAM Hochschule für angewandtes Management und des BVI e.V., um ihr Spektrum um betriebswirtschaftliches Wissen zu erweitern. „Auf der persönlichen Ebene sehe ich eine große Chance zur Weiterentwicklung und zur Übernahme von mehr Verantwortung für den Verband, zu dem ich in den zurückliegenden zehn Jahren große Verbundenheit aufgebaut habe“, sagt Freiheit. „Für den Verband verfolge ich die Ziele einer weiteren Professionalisierung, mehr Effizienz in internen Prozessen und bei der Mitgliederbetreuung sowie weiteres Wachstum.“

Sie erreichen Frau Freiheit unter Ihrer neuen Telefonnummer: 030 28046007 oder per E-Mail unter: cornelia.freiheit@bvi-verwalter.de