Die Erstberatung per E-Mail für 50 Euro netto pro Anfrage

Richten Sie Ihre Einzelfragen zum Datenschutz unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer an datenschutzberatung@bvi-verwalter.de! Innerhalb von drei Werktagen erhalten Sie für nur 50,00 Euro netto pro Anfrage eine Antwort per E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um eine Erstberatung in Abhängigkeit von den vorliegenden Ausgangsinformationen handelt. Bezieht sich die Anfrage inhaltlich auf eine Mehrzahl von Beratungsgegenständen, so gilt jeder als gesonderte Anfrage und wird jeweils mit dem o. g. Honorar berechnet. Im Zusammenhang mit einer Fragestellung übermittelte Unterlagen/Urkunden können nur ein Hilfsmittel sein und eine Darstellung der Sachverhaltslage bzw. eine konkrete Fragestellung nicht ersetzen. Solche Unterlagen/Urkunden können im Rahmen der Erstberatung auch nur kursorisch gesichtet werden.

Die Rechnungslegung erfolgt nachdem die Beratung in Anspruch genommen wurde. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des BVI e.V..

Sollten Sie einen weiterführenden Bedarf oder eine monatliche Betreuung des Themas Datenschutz in Ihrem Unternehmen (Datenschutzbeauftragten) benötigen, sprechen Sie uns gern an, der BVI bietet seinen Mitgliedern individuelle Pakte zu günstigen Konditionen an.