BVI-Webinar: Berliner Mietendeckel - Was nun?

Seit Februar gilt im Land Berlin eine Deckelung der Mieten. Die rechtlichen Auswirkungen beschreibt dieses Webinar.

Wann?

Start: Mittwoch, 22. April 2020 um 10:00 Uhr
Ende: um 11:30 Uhr

Veranstaltungsort

online

Seit Februar gilt im Land Berlin eine Deckelung der Mieten. Damit sind die Nettokaltmieten für fünf Jahre auf dem Niveau eingefroren, das sie am 18. Juni 2019 hatten. Das Verbot der Mieterhöhung gilt für 1,5 Millionen Berliner Mietwohnungen, ausgenommen sind Neubauwohnungen, die ab 2014 fertiggestellt wurden. Der Senat hat in einer amtlichen Tabelle die maximal zulässigen Obergrenzen für Nettokaltmieten nach Alter und Ausstattung der Wohnung definiert.

Das Webinar geht auf folgende Fragen ein:

  • Was ist ab sofort bei Neuvermietung zu beachten?
  • Auf welche Mietverhältnisse ist der Berliner Mietendeckel anwendbar?
  • Darf der Vermieter trotz Mietendeckel Modernisierungsmaßnahmen durchführen?
  • Hat der Berliner Mietendeckel Auswirkungen auf die Höhe der Kaution?
  • Wann muss ein Vermieter ein Bußgeld befürchten?
  • Was bedeutet die Entgegennahme einer überhöhten Miete?
  • Sind Mieterhöhungen noch möglich?
  • Wann kann der Vermieter einen Härteeinwand geltend machen?
  • Welche Auskünfte muss der Vermieter gegenüber den Mietern erteilen?
  • Welche Auskünfte muss der Vermieter gegenüber den Behörden erteilen?

Anmeldelink: https://www.vermieter-ratgeber.de/veranstaltungen/webinar/der-mietendeckel-ist-gesetz-was-nun.html

Referentin: Katharina Gündel, Rechtsanwältin, Kanzlei Groß Rechtsanwälte, Berlin

Moderator: Thomas Engelbrecht, Chefredakteur IVV Immobilien vermieten & verwalten

Preis für Webinar pro Person:
BVI-Mitglieder und IVV-Abonnenten zahlen nur 69 Euro zzgl. MwSt..

Als Nicht-Mitglied oder Nicht-Abonnent zahlen Sie 89 Euro zzgl. MwSt..

Für IVV-Abonnenten ist im Jahr 2020 ein Webinar pro Abo inklusive. Bitte geben Sie hierfür bei der Anmeldung unbedingt Ihre Abonummer an.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit den Informationen zur Teilnahme am Webinar. Ein Stornierungslink ist ebenfalls in der Bestätigungs-Mail enthalten.

Die Stornierung muss schriftlich erfolgen und ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Eingang bei uns) kostenlos, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Seminargebühr fällig. Bei Absage danach wird der gesamte Betrag fällig. Dem Teilnehmer ist der Nachweis eines geringeren Schadens oder einer geringeren Wertminderung als der Pauschale ausdrücklich gestattet. Programmänderungen vorbehalten.

Die Webinarunterlagen schicken wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung per Mail.

Weiterbildungspflicht für Verwalter | Das Webinar entspricht den inhaltlichen Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen gemäß Gewerbeordnung bzw. der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus.

Die Rechnung erhalten Sie per Post. Sie müssen KEINE Vorauszahlung leisten.

Änderungen vorbehalten.

Veranstalter:

Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten

Am Friedrichshain 22, 10407 Berlin, www.ivv-magazin.de
Kontakt: ivv.webinar@hussberlin.de

Zurück