BVI-Webinar: Die ortsübliche Vergleichsmiete

Der BVI e.V. bietet Ihnen in Kooperation mit der Fachzeitschrift "IVV Immobilien vermieten & verwalten" die Möglichkeit, sich online weiterzubilden. Im Februar findet ein Webinar zum Thema "Berechnung der ortsüblichen Vergleichsmiete" statt.

Wann?

Start: Dienstag, 26. Februar 2019 um 10:00 Uhr
Ende: um 11:30 Uhr

Veranstaltungsort

online

In langfristigen Mietverhältnissen hat der Vermieter oft keine andere Möglichkeit die Mietsache rentabel zu betreiben, als durch Mieterhöhungen. Wie diese zu begründen sind, hängt davon ab, ob ein Mietspiegel vorliegt, ob dieser qualifiziert ist und wie er aufgebaut ist. Dieses Webinar zeigt anhand von zwei Arten von Mietspiegeln, worauf es bei der Berechnung der Miete ankommt. Außerdem geht es um die Vergleichswohnung als Bemessungsgrundlage und die hier zu beachtenden Regeln.

Schwerpunkte des Webinars:

  • Ausstattungsmerkmale (z.B. Was ist ein Bad? Was ist hochwertiger Fußboden?)
  • Mietspiegel mit Berechnung der Spanne und Ausfüllen von Tabellen (am Beispiel Leipzig oder München)
  • Mietspiegel mit angegebenen Spannen und nachfolgenden Berechnungen zur Spanneneinordnung (am Beispiel Berlin, Hamburg oder Dortmund)

Hier der Anmeldelink: https://www.vermieter-ratgeber.de/webinare/die-ortsuebliche-vergleichsmiete-richtig-berechnen

Referent: Mirco Mecklenburg, Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht, Kanzlei Groß Rechtsanwälte, Berlin

Moderator: Thomas Engelbrecht, Chefredakteur der Zeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten

Preis für Webinar pro Person:

Sie zahlen als BVI-Mitglied und/oder IVV-Abonnent  nur 59 Euro zzgl. MwSt.; als Nicht-Mitglied oder Nicht-Abonnent zahlen Sie 79 Euro zzgl. MwSt.

Für IVV-Abonnenten ist im Jahr 2019 ein Webinar pro Abo inklusive. Bitte geben Sie hierfür bei der Anmeldung unbedingt Ihre Abonummer an.

 

Teilnahmebedingungen:

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit den Informationen zur Teilnahme am Webinar. Ein Stornierungslink ist ebenfalls in der Bestätigungs-Mail enthalten.

Die Stornierung muss schriftlich erfolgen und ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Eingang bei uns) kostenlos, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Seminargebühr fällig.

Bei Absage danach wird der gesamte Betrag fällig. Dem Teilnehmer ist der Nachweis eines geringeren Schadens oder einer geringeren Wertminderung als der Pauschale ausdrücklich gestattet. Programmänderungen vorbehalten.

Die Webinarunterlagen schicken wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung per Mail.

Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie auf Anfrage als PDF. Die Rechnung erhalten Sie per Post.

Sie müssen KEINE Vorauszahlung leisten.

Änderungen vorbehalten.

 

Veranstalter:

Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten

Am Friedrichshain 22, 10407 Berlin, www.ivv-magazin.de

Kontakt: ivv.webinar@hussberlin.de

Zurück