BVI-Webinar: Die Verwaltervergütung – Pflicht und Kür

Der BVI e.V. bietet Ihnen die Möglichkeit, sich online mit Webinaren weiterzubilden. Diese finden regelmäßig im Rahmen unterschiedlicher Themengebiete statt. Im November behandeln wir die Verwaltervergütung.

Wann?

Start: Mittwoch, 28. November 2018 um 10:00 Uhr
Ende: um 11:30 Uhr

Veranstaltungsort

Online

Die genaue Kenntnis der betrieblichen Abläufe ist Grundvoraussetzung für eine betriebswirtschaftliche Kalkulation der Vergütung. Eine richtige Kalkulation ist eine gute Grundlage für die Akquise und für Vertragsverlängerungen. Dabei hilft ein einfaches Excel-Tool. In der Praxis spielen jedoch noch eine Vielzahl weiterer Faktoren, die auf die Preisbildung Einfluss nehmen, eine Rolle.

Schwerpunkte des Webinars:

  • betriebliche Abläufe im Hinblick auf Vergütungsfragen ausrichten
  • Wie kalkuliere ich die Vergütung? Vollkosten, Grenzkosten
  • Abgrenzung Grundvergütung-Sondervergütungen
  • weitere Einflussfaktoren erkennen und berücksichtigen

Anmeldelink

Es ist den Teilnehmern möglich individuelle Fragen direkt im Chat zu stellen.
Alle Teilnehmer erhalten im Anschluss an die Veranstaltung die Webinarpräsentation für den Verwalteralltag zur praxisnahen Unterstützung zugeschickt.

Referent: Christian Dick, Dipl.-Kaufmann, MRICS, 20 Jahre Erfahrung in der Immobilienverwaltung

Moderator: Thomas Engelbrecht, Chefredakteur der Zeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten

Preis für Webinar pro Person:
Sie zahlen als BVI-Mitglied, IVV-Abonnent oder BBA-Mitglied nur 59 Euro zzgl. MwSt.; als Nicht-Mitglied oder Nicht-Abonnent zahlen Sie 79 Euro zzgl. MwSt.
Für IVV-Abonnenten ist im Jahr 2018 ein Webinar pro Abo inklusive. Bitte geben Sie hierfür bei der Anmeldung unbedingt Ihre Abonummer an.

Teilnahmebedingungen:
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit den Informationen zur Teilnahme am Webinar. Ein Stornierungslink ist ebenfalls in der Bestätigungs-Mail enthalten.
Die Stornierung muss schriftlich erfolgen und ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Eingang bei uns) kostenlos, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Seminargebühr fällig.
Bei Absage danach wird der gesamte Betrag fällig. Dem Teilnehmer ist der Nachweis eines geringeren Schadens oder einer geringeren Wertminderung als der Pauschale ausdrücklich gestattet. Programmänderungen vorbehalten.

Die Webinarunterlagen schicken wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung per Mail.
Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie auf Anfrage als PDF. Die Rechnung erhalten Sie per Post.
Sie müssen KEINE Vorauszahlung leisten.
Änderungen vorbehalten.

Zurück