Webinar Planung statt Hektik – Sanierung und Modernisierung in WEG mit abgestimmtem Fahrplan

Wann?

Start:
Ende: um 15:30 Uhr

Veranstaltungsort

Online

Der Gesetzgeber hat in den letzten Monaten viel Verwirrung und Frust gestiftet. Vieles ist noch unklar und manche Frist erscheint kurz. Wie so oft geht Gründlichkeit vor Schnelligkeit und der WEG-Verwalter ist in der Regel gut beraten, gemeinsam mit der GdWE einen abgestimmten Sanierungsfahrplan umzusetzen, anstatt kurzfristig einen Flickenteppich zu schaffen.

Doch wie kommt man zu diesem Instrument, was gilt es dabei zu beachten und ist eine Förderung aufgrund der Rahmenbedingungen überhaupt sinnvoll und erforderlich?

Der sog. „individuelle Sanierungsfahrplan“ unterstützt Sie, die Sanierung Ihrer zu verwaltenden Mehrfamilienhäuser Schritt für Schritt zu planen. Er gibt Ihnen außerdem einen langfristigen und detaillierten Überblick über mögliche Sanierungsmaßnahmen und deren Einsparpotenzial. Er gilt als „Königsweg“, um auch innerhalb der WEG eine solide Grundlage für Entscheidungen zu schaffen.

Unser Experte Dipl.-Ing. Architekt Jörg-Michael Brückner vom Verein für Qualitätskontrolle am Bau e.V. / VQC AG, Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und BVI-Partner, erläutert die Verfahrensschritte und zeigt, wie man unnötige Kosten, zeitaufwendige Fehlentscheidungen und teure Fehlinvestitionen vermeiden kann – und erfolgreich mit der richtigen Strategie in der WEG zum Ziel kommt.

Wir freuen uns, wenn Sie am 30.01.2024 mit dabei sind!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr BVI e.V.

--------------

Mitglieder des BVI: 58,31 € (netto 49 €)

Nicht-Mitglieder: 77,35 € (netto 65 €)

Mitglied Azubi: kostenfrei

Nichtmitglied Azubi: 46,41 € (netto 39 €)

--------------

Hier geht es zur Anmeldung

--------------


Organisatorische Hinweise:
Dieses Webinar gilt als Fortbildungsveranstaltung nach § 34c, Abs. 2a GewO i. V. m. § 15b Abs. 1 MaBV (Themenfeld 6.5, 6.6). Sie erhalten für diese Veranstaltung ein Teilnahmezertifikat über 1,5 Zeitstunden von der BVI Service Gesellschaft mbH als Weiterbildungsanbieter.

Die Veranstaltung wird als Zoom-Konferenz durchgeführt. Einen gesonderten Link hierzu erhalten Sie von Zoom nach Ihrer Registrierung in unserem Portal. Die Rechnung und die Registrierungsbestätigung werden separat durch invitepeople/Albamy GmbH im Namen der BVI Servicegesellschaft mbH erstellt. Sie erhalten diese zeitnah nach Ihrer Anmeldung.  Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Mailsystem Zusendungen der Domains bvi-verwalter.de, bvi-verwalter@events.invitepeople.com, invitepeople.com sowie ZOOM no-reply@zoom.us akzeptiert. Bitte beachten Sie daher auch Ihren Spamordner. Achtung: Pro Teilnehmer kann systemseitig nur jeweils eine Mailadresse verwendet werden.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich rechtzeitig vor der Veranstaltung über den Erhalt der Zugangsdaten zu vergewissern. Achtung: Bei Buchungsänderungen oder Stornierungen wenden Sie sich bitte direkt an uns, eine bloße Stornierung des Zoom-Zugangslinks genügt ausdrücklich nicht.

Die Veranstalterin haftet nicht für Probleme bei der Ausstrahlung bzw. Teilnahme, die sie nicht zu verantworten hat (Ausfall von Datenleitungen, Zugangsprobleme einzelner Teilnehmer etc.). Bitte sehen Sie unsere Datenschutzhinweise für Online-Veranstaltungen per Zoom unter: https://bvi-verwalter.de/datenschutz/hinweise-fuer-online-meetings-via-zoom/ ein.

Es gelten die AGB der BVI Service Gesellschaft mbH bzw. des BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. Für BVI-Mitglieder der Beitragsklasse 7 (Gruppenmitgliedschaften/Konzerne) bieten wir ab dem 5. Teilnehmer gesonderte Konditionen. Bitte sprechen Sie uns in diesem Falle direkt an.

Zurück