Über den BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V.

Der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e. V. vertritt seit 1983 professionelle Unternehmen aus dem Bereich der Immobilienverwaltung. Das Know-how des Verbandes hilft den rund 600 Mitgliedsunternehmen, die bestmöglichen Angebote für die Eigentümer zu erstellen und deren Immobilienvermögen zu erhalten und zu vermehren.

 

Transparenz, Fairness und fachliche Exzellenz kennzeichnen die im BVI organisierten Immobilienverwaltungen, die sich zur Aufnahme in den Verband der Pflicht zum Nachweis von Berufsversicherungen und einem Verhaltens- und Ehrenkodex unterworfen haben.

Erklärte Hauptziele der Verbandsarbeit sind:

  • Aus-, Weiterbildung und Qualifikation der Immobilienverwalter
  • Information über aktuelle Themen der Immobilienverwaltung
  • Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches unter Immobilienverwaltern
  • Interessenvertretung der Immobilienverwalter gegenüber politischen Institutionen, Entscheidungsträgern und Medien
  • Anerkennung eines staatlichen Berufsbildes mit professionellen Mindeststandards
  • Einrichtung einer transparenten und leistungsgerechten Vergütungsordnung
  • Öffentlichkeitsarbeit über qualifizierte Verwalterleistungen